Häufige Fragen

Häufige Fragen zum Thema Parkett abschleifen

Was kostet das Abschleifen von Parkett?

Die Kosten für das Abschleifen und Versiegeln von Parkett sind von vielen Faktoren abhängig. Wie groß sind die Räumlichkeiten? Wie stark ist der Parkettboden verkratzt? Gibt es eventuell Reparaturen die vorher durchgeführt werden müssen? Sind Fugen zu kitten? Welche Belastbarkeit soll Ihre neu Versiegelung aushalten? Um nur einige zu nennen.

Wieviel mm schleifen Sie bei der Parkettrenovierung ab?

Das hängt in erster Linie davon ab wie tief Kratzer und Beschädigungen vorhanden sind. Ein weiterer Faktor ist wie Eben oder uneben Ihr Parkettboden ist. Im Normalfall schleifen wir ca. 0,5 – 1mm ab.

Wie oft kann ich meinen Parkettboden abschleifen lassen?

Je nach Stärke der Echtholzschicht bei Fertigparkett ein bis zweimal mal und bei Massivparkett je nach Stärke bis zu sechs mal.

Wie lange dauert eine Parkettrenovierung?

Hierbei kommt es auf Ihre Raumgröße an und ob die zu schleifenden Parkettflächen zusammenhängend sind und ob geölt oder mit einem Parkettlack versiegelt wird. Bei Flächen um die 30qm müssen Sie ca. 2,5 Tage einkalkulieren.

Wann kann ich den Parkettboden wieder betreten?

In der Regel ist der Parkettboden nach ca. 6-8 Stunden vorsichtig mit Socken begehbar. Je nach Witterung und Raumtemperatur.

Wann kann ich die Möbel wieder einräumen?

Das kommt ganz darauf an welche Oberfläche bei Ihnen gemacht wird. Es gibt Parkettlacke wo Sie bereits nach 24 Stunden die Möbel wieder einräumen können. Andere Lacke brauchen drei bis fünf Tage bis diese ausgehärtet sind. Bei einem Parkettöl in der Regel nach 24 Stunden.

Ist der Boden während der Arbeit begehbar?

Solange wir die Schleifarbeiten durchführen ja. Erst beim letzen Schleifgang bzw. beim Auftrag der Lack- oder Ölschicht nicht mehr.

Wann sollen die Malerarbeiten durchgeführt werden?

Wir schleifen Ihren Parkettboden so gut wie staubfrei! Deshalb ist es prinzipiell möglich die Parkettarbeiten nach den Malerarbeiten durchführen zu lassen. Allerdings lässt es sich z.B bei engen Räumen nicht nicht immer vermeiden, dass an der ein oder anderen Stelle an den Wänden noch etwas nachgebessert werden muss (z.B. wenn während der Arbeit jemand die Wand streift o.ä.).

Ist ein Besichtigungstermin notwendig?

Um ein genaues Angebot abgeben zu können und um zu beurteilen ob der Parkettboden überhaupt noch einmal abgeschliffen werden kann bedarf es unbedingt eines Besichtigungstermin.

Ich habe zuviele Möbel. Kann die Parkettfläche in mehreren Abschnitten abgeschliffen werden?

Wir renovieren Ihren Parkettboden natürlich auch in mehreren Abschnitten. Je nach Größe und Umfang kann die Parkettrenovierung dadurch teurer ausfallen. Einzelne Räume sollten allerdings immer komplett renoviert werden.

Haben Sie weitere Fragen? Dann rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.